Dortmund, woll!!

Mit wenig Erwartungshaltung und viel Freude sind wir nach Dortmund gefahren. Aber so eine Europapokalqualistimmung wollte sich nicht breit machen, spukten doch die beiden Spiele gegen Köln und Hoffenheim in unseren Köpfen, die so ein wenig nach Schaafscher Prägung daherkamen.
Vorne viel, hinten mehr war das Motto, und so kam es dann auch in Dortmund.
Aber angesichts des breiten grün-weißen Fanaufkommens, und den vielen bekannten Gesichtern, konnte man die 3:4 Niederlage relativ Relaxed hinnehmen.
Wetter gut. Bier gut. Stimmung gut. Geiles Spiel.
Fußballfan wat willste mehr, woll?

Eine kleine Anmerkung sei mir dennoch erlaubt.
Leute, hört auf mit diesem dämlichen Bierbecherwerfen, nur weil euch irgendwas nicht gefällt. Das ist Enddumm und zudem gefährlich.
In Dortmund wurden diese Idioten recht professionell und mit einer geradezu großen Perfektion von den Sicherheitsleuten herausgefiltert.

Dafür ein Dankeschön.

Motto des Tages: Immer schön genießen.

Euer Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.